Skip to main content

Wegner, Hans J.

Wegner, Hans J.
Wegner, Hans J.
Nach der Lehre als Tischler und studierte Hans Wegner 1936-38 an der Kunsthandwerkerschule in Kopenhagen (School of Arts and Crafts). Er arbeitete als selbständiger Architekt und legte seinen Arbeitsschwerpunkt ab 1940 vor allem auf die Gestaltung von Möbeln. Er entwarf Stühle und Tische für das von Arne Jacobsen entworfene Rathaus in Aarhus. Daneben gestaltete er auch Bestecke, Tapeten und Lampen. Hans J. Wegners Stühle zählen zu den schönsten der Welt. Gleichzeitig sind sie geprägt von Wegners Auffassung vom Stuhl als einem Möbel, das körpernah ist und deshalb an Komfort und Ergonomie hohe Anforderungen stellt.